Ich bin mir sicher, du hast wie ich auch schon Tante Google nach den intimsten, unangenehmsten und persönlichsten Dingen gefragt.

Fragen, die du deinem Umfeld nie stellen könntest. Und während wir heimlich, still und leise unsere Problemchen googeln, finden wir in der weiten Welt des Internets vor allem Folgendes leider nicht:

Ehrlichkeit. Offenheit. Unverblümtheit.  Echte Erfahrungen.
Tja. Über manche Themen spricht man eben nicht.
Besonders nicht als Frau. Es ist Tabu.
Aber sag mal, geht’s noch? Wir Frauen sollten uns doch gegenseitig unterstützen, Erfahrungen teilen und miteinander ehrlich sprechen, anstatt uns von veralteten, verklemmten Ansichten den Mund verbieten zu lassen.

Ich möchte dir, mir, uns allen da draussen zeigen, dass die Zeit von Tabuthemen vorbei ist. Dass es okay ist, als Frau über alles was uns eben so betrifft, beschäftigt und bewegt zu sprechen.
Yes. Genau dort liegen die Wurzeln von originefeminine. 

Achja, und ich so?
Meine Freunde würden sagen, ich bin eine sehr stolze Frau. Manchmal etwas zu stur. Manchmal zickig. Immer perfektionistisch. Viel zu oft chaotisch. Aber doch zu organisiert. Oh, und wenn mir was nicht in den Kram passt, merkst du’s sofort. 

Und falls du meine Version hören möchtest:
Ja, ich bin stolz. Stolz auf meine Unabhängigkeit. Stolz darauf, dass ich meine Gefühle und meinen Willen von nichts und niemandem unterdrücken lasse. Perfektionistin? Oh ja!
Ich liebe es, über komplexere Themen zu diskutieren.

Aufgeschlossen. Feinfühlig. Und wahnsinnig neugierig.

Und genau darum hab ich’s mir auf die Fahne geschrieben, vor keinem Thema halt zu machen, das mich beschäftigt.

Lasst uns mal ’n bisschen real sein in dieser Fake-Welt!
Danke, dass du da bist!

XoXo, Anna

Für alle Fragen, Anregungen oder Informationen kontaktiere mich bitte über contact@originefeminine.com